Weihnachtspause

Liebe Freunde der Tiergesundheit Weserbergland, in der Zeit vom 21.12.2018 bis zum 04.01.2019 bleibt die Praxis geschlossen und wir genießen ein paar freie Tage. Ab 07.01.2019 sind wir dann gerne wieder für Euch und Eure Fellfreunde da! Für Euer Vertrauen in diesem Jahr möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Wir wünschen Euch schöne Feiertage, Zeit, Ruhe oder Action - ganz so, wie es für Euch richtig ist. Kommt gesund und munter ins neue … [Weiterlesen...]

Adventskalender per Mail

Heute öffnet sich das erste Türchen des diesjährigen Mail-Adventskalenders. Alle meine (künftigen) Newsletter-Leser erhalten ab heute und bis Heiligabend täglich per Mail kleine Tipps für Übungen, Empfehlungen für schöne Bücher, Rezepte für Hundekekse, Surftipps und mehr. Außerdem gibt es Kleinigkeiten für die Gesundheit zu gewinnen und an jedem Adventssonntag noch etwas besonders schönes. Wer sich noch für den Newsletter anmelden möchte, schreibt … [Weiterlesen...]

Neue Termine „Körperarbeit mit dem Hund“ – September/Oktober 2018

Im September und Oktober biete ich für alle Interessierten einige Übungstermine zum Thema "Körperarbeit mit dem Hund" an. Die Übungstermine bauen nicht aufeinander auf und können daher einzeln gebucht werden. Es können gesunde Hunde aller Altersklassen an den Terminen teilnehmen. Die Teilnahme kostet pro Übungstermin und pro Mensch-Hund-Team 15,00 Euro. Wer dabei sein möchte, kann sich ab sofort per E-Mail anmelden. Die Plätze werden in der … [Weiterlesen...]

Darmgesundheit – Entwicklung und Störungen der Darmflora

Die Wissenschaft beschäftigt sich erst vergleichsweise kurz mit dem Mikrobiom. Es gibt viele Vermutungen, Annahmen, Thesen, nicht alle sind jedoch bewiesen. Viele Beobachtungen werden aber wiederholt gemacht.  So wurde zum Beispiel in mehreren Untersuchungen festgestellt, dass die Nahrungsverwertung und damit letztendlich auch das Körpergewicht mit der Bakteriengemeinschaft im Darm zusammenhängt. Auch zeigte sich, dass unter Autismus leidende Menschen … [Weiterlesen...]

Darmgesundheit – Darmbakterien

Gleich zu Beginn möchte ich erst einmal den Hinweis geben, dass es bei Hunden keine absoluten Referenzwerte zur Anzahl der Darmbakterien und zur Zusammensetzung der Darmflora gibt. Die Darmflora des Hundes ist sehr individuell, und ihre Zusammensetzung ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, unter anderem auch von der Ernährung und vom Zusammenleben mit anderen Tieren. Dennoch gibt es den Begriff der Dysbiose, der dann verwendet wird, wenn … [Weiterlesen...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen