Mein älterer Hund – Wie umsorge ich ihn richtig?

Dieses Angebot richtet sich vor allem an Halter nicht mehr ganz junger Hunde. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wann ein Hund überhaupt „alt“ ist und was während der Alterung in seinem Körper geschieht.

Wir verschaffen uns einen Überblick über häufige und typische Beschwerden, aber wir betrachten auch die sich verändernden Ansprüche des älter werdenden Hundes. Wir sprechen darüber, wie der Halter seinen Hund in diesem Lebensabschnitt hilfreich begleiten kann. Dabei werden sowohl vorbeugende Unterstützungsmaßnahmen besprochen, als auch Hilfestellung für bereits bestehende Probleme erarbeitet. Außerdem werfen wir gemeinsam einen Blick auf verschiedene „häusliche Hilfsmittel“, mit denen wir unseren Hunde-Senioren den Alltag erleichtern können.

Weil die Inhalte des Seminars im Wesentlichen auf die individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer ausgerichtet werden, benötige ich gerade hier zur Vorbereitung Informationen über den Gesundheitszustand Ihres Hundes!

 

Termine: auf Anfrage!

Sie sind interessiert? Sie möchten das Seminar gerne mit mehreren Hundefreunden als Gruppe besuchen?
Melden Sie sich gerne per Mail, mit Hilfe des Kontaktformulars oder telefonisch. Für bereits bestehende Gruppen finden wir meist schnell einen Termin. Einzelne Interessenten bekommen ein Terminangebot, sobald die entsprechende Anzahl von Anfragen vorliegt.