Seminare & Workshops

Warum Seminare & Workshops?

Der Wunsch gesundheitliche Zusammenhänge zu verstehen, mögliche Probleme unserer tierischen Hausgenossen zu kennen, sie in Heilungsprozessen zu unterstützen, aber auch selbst vorbeugende Maßnahmen ergreifen zu können, ist bei Hundehaltern heute viel stärker ausgeprägt.

Die wachsende Anzahl von Onlineforen und Online-Interessengruppen, in denen Tierhalter Unterstützung suchen, spricht eine deutliche Sprache.

Jeder Tierhalter kann selbst Verantwortung übernehmen und einen wichtigen Beitrag zur ganzheitlichen Gesunderhaltung seines Fellfreundes leisten. Interessierten Tierhaltern die hierfür erforderlichen Sachkenntnisse zu vermitteln und ihnen zu zeigen, was sie selbst mit einfachen Mitteln für das Wohlbefinden ihres Hundes tun können, ist Ziel unserer Seminare und Workshops.

Alle angebotenen Seminare und Workshops können in Kleingruppen oder auch als Einzelcoaching durchgeführt werden. Gerne unterbreite ich Ihnen ein individuelles Angebot.
Aktuelle Termine finden Sie bei den jeweiligen Seminarbeschreibungen.

Bei allen Seminaren und Workshops mit Hund erhalten Sie vorab einen Fragebogen, den Sie bitte mit der Anmeldung ausgefüllt zurückreichen. Die Auskünfte, die wir auf diesem Weg erfragen, dienen dazu, den aktuellen Gesundheitszustand Ihres Hundes einschätzen und bestehende Probleme besonders berücksichtigen zu können.

Noch ein Wort zu Gruppenseminaren:

Im Sinne alle Teilnehmer (Menschen und Hunde), die eine Chance auf entspanntes Lernen und Arbeiten haben sollen und dafür auch bezahlt haben, gibt es eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme: Ihr Hund sollte sozialverträglich sein. Auch sollte er in der Lage sein, während der Dauer des Seminars/Workshops ruhig und entspannt auf seinem Platz zu bleiben.

Sie haben einen besonderen Hund, dem es schwerfällt, sich in einer Gruppensituation ruhig zu verhalten?
Sprechen Sie mich an. Wir finden eine Lösung!